Aktuelles

DAS HOBE BORIN® SYSTEM - 29.07.2021



 

Das HOBE borin® System einfach erklärt:

Unser Werkzeugsystem wurde für die rationelle Herstellung von „Micro-Ausdrehungen“ entwickelt. Es zeichnet sich durch die kleinen, präzisen Abmessungen, in Verbindung mit der inneren Kühlmittelzufuhr durch den Halter, aus.

Der Wechsel der Werkzeugeinsätze im Halter erfolgt von Hand, ohne weitere Werkzeuge. Durch die Präzision unserer Systemwerkzeuge und die besondere Aufnahme in unserem Systemhalter ist eine Wiederholbarkeit von ± 5 μm beim Werkzeugwechsel gegeben.

Link zum Video

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

Ihr Hobe Team



50 Jahre Hobe GmbH | micro tools - 05.07.2021



 

Wir feiern 50 Jahre Hobe!

Am 1. Juli sind wir 50 geworden.

Freitag vergangener Woche konnten wir mit unserem Team dieses Ereignis in kleinem Rahmen gebührend und mit großem Spaß feiern.

An dieser Stelle möchten wir allen Kunden und Lieferanten für die lange Partnerschaft danken und hoffen auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit.

Ihr Hobe Team



Neues Produktvideo - 08.06.2021



 

Neues Produktvideo verfügbar

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der Arbeitsweise unseres Werkzeugsystems.

In der kurzen Animation wird die Erstellung der Innenkontur eines Zahnimplantats dargestellt. Dabei werden die Arbeitsschritte Bohren, Ausbohren, Inneneinstechen, Stoßen und Gewindewirbeln veranschaulicht.

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

Ihr Hobe Team



Online-Beratung - 07.04.2021


 

Ihr persönlicher Kontakt zu Hobe

Wir halten Abstand und sind doch für Sie da. Nutzen Sie die Online Beratung als bequeme, effiziente und sichere Möglichkeit, Ihre aktuellen Herausforderungen mit uns zu diskutieren.

- bequem und kontaktlos

- von Ihrem Arbeitsplatz aus effiziente Lösungsfindung im interaktiven Dialog

- sicher und kostenfrei

Nach Anmeldung erhalten Sie mit Ihrer Terminbestätigung einen Link für Microsoft Teams. Die Installation der Software auf Ihrem PC ist dabei nicht notwendig.

Ihr Hobe Team



BRM Einzahnstoßen - 18.03.2021


 

BRM Einzahnstoßen – Sechskantprofile flexibel, schnell und trotzdem hoch präzise

Bei den Stoßwerkzeugen der Produktgruppe broachin® haben wir mit dem BRM-Einzahnstoßstempel zum Stoßen von Sechskantprofilen unser Standardprogramm ergänzt.

Mit einem Werkzeug können hier mehrere Schlüsselweiten realisiert werden. Damit erreichen Sie eine erhöhte Flexibilität bei gleichzeitig geringerem Werkzeugbedarf. Neben deutlich reduzierten Prozesskräften, wird Ihnen wird die Möglichkeit zu Maßkorrekturen gegeben.
Die absolute Lageorientierung durch unser borin®-Schaftsystem erleichtert den Werkzeugwechsel signifikant. Aufgrund der möglichen höheren Vorschubgeschwindigkeiten im Vergleich zu Vollprofilen, verlängern sich die Prozesszeiten nur unwesentlich.

Gerne steht Ihnen unser Team für Rückfragen zur Verfügung.

Ihr Hobe Team



Guide to German Medtech Companies 2021 - 29.01.2021


 

Präsenz in der Medizintechnik

Die Hobe GmbH verstärkt ihre Präsenz in der Medizintechnik weiter.


Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik im VDMA ist Hobe jetzt auch in der sechsten Ausgabe des „Guide to German Medtech Companies - 2021“ vertreten. Sie finden uns auf den Seiten 80/81.

Gerne steht Ihnen unser Team für Rückfragen zur Verfügung.

Ihr Hobe Team



Firmenjubiläum - 18.01.2021


50 Jahre Hobe GmbH

Am 1. Juli 2021 ist es so weit, wir werden 50 Jahre alt. Von den Anfängen in Ravensburg bis hin zum heutigen Standort in Baienfurt hat sich eine Menge getan.

Dem Mut von Herrn Max Hobe sen., den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und die Hobe GmbH zu gründen, gilt bis heute unsere Bewunderung. Seinen Kindern Max jun. und Dagmar, sowie deren Ehemann Ralf Lauterbach gelang die äußerst erfolgreiche Weiterführung und der Ausbau des Unternehmens, auf dessen solidem Fundament wir 2016 nach der Übernahme aufbauen konnten.

Mit dem Ausbau der Produktionskapazitäten und verstärkter Digitalisierung unserer Prozesse, der Etablierung eines eigenen Direktvertriebs mit Außendienstmitarbeitern in Deutschland und dem stetig wachsenden Partnernetz im Ausland haben wir unser Wachstum beflügeln können. Das Jahr 2020 brachte für uns alle mit der Pandemie eine nicht vorhersehbare Herausforderung, die wir als Team mit Bravour meistern konnten.

Für unser Jubiläumsjahr 2021 sehen wir wieder gute Möglichkeiten, neu durchzustarten und unseren Wachstumskurs weiter gemeinsam fortzusetzen.
Ein herzlicher Dank an dieser Stelle an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ohne deren unermüdliches Engagement und Teamgeist das Erreichte, gerade in diesen schwierigen Zeiten, nicht möglich gewesen wäre.
Besonders möchten wir Ihnen, unseren Kunden, danken, die uns zum Teil bereits über viele Jahre die Treue gehalten haben. Wir werden weiter und unermüdlich an Produkten mit herausragender Qualität arbeiten und Sie durch kontinuierliche Innovation bei der Optimierung Ihrer Produktionsabläufe unterstützen.

Wir freuen uns darauf, dieses Jubiläum später im Jahr gebührend zu feiern, auch wenn dies vielleicht rund um den eigentlichen Geburtstag im Juli noch nicht möglich sein wird.

Im Namen der gesamten Führungsmannschaft

Dr. Jens-Jörg Eßer
Geschäftsführer


Neuprodukte 2020/21 - 17.12.2020


 

Kontinuierliche Innovation im Microbereich

Die Hobe GmbH erweitert fortwährend ihr Katalogprogramm mit innovativen neuen Werkzeug-Geometrien und Spannsystemen.


Zur signifikanten Verbesserungen von Standzeiten und Verkürzung der Zykluszeiten haben wir unser Gewindewirblerprogramm tourin® um einreihige Wirbler mit einer hohen Zähnezahl erweitert. Sie sind als Teilprofil (WHN) und Vollrofil (WHM) erhältlich. Zusätzlicher Fokus wurde auf eine Erhöhung der Stabilität, durch eine kurze Bauform mit einem konischen Übergang zum Schaftdurchmesser hin, gelegt.

Bei den Stoßwerkzeugen der Produktgruppe broachin® haben wir mit dem BRM-Einzahnstoßstempel zum Stoßen von Sechskantprofilen unser Standardprogramm ergänzt. Mit einem Werkzeug können hier mehrere Schlüsselweiten realisiert werden. Damit erreichen wir eine erhöhte Flexibilität bei gleichzeitig geringerem Werkzeugbedarf.


Mit dem DHY Halter für unser System borin® bringen wir ein Hydro-Dehnspann-System für die Schaft-Durchmesser 4 und 6 mm in unser Portfolio. Für besondere Anwendungsfälle, bei denen erhöhte Schwingungen im Werkzeug auftreten können, bringt dieses System eine gezielte Dämpfung und verbessert somit die erzielbaren Oberflächenqualitäten an den zu bearbeitenden Werkstücken.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Neuerungen
entnehmen Sie bitte auch unserem Hobe Neuprodukte-Flyer.

Alle Produkte sind in Kürze auch über unseren Web-Shop
verfügbar.

Ihr Hobe Team



Medizintechnisches Kolloquium 2020 dieses Jahr digital - 09.12.2020


 

Medizintechnisches Kolloquium 2020 dieses Jahr digital

Am 25. November 2020 feierte das 11. Medizintechnische Kolloquium bei Chiron seine Premiere. Die Hobe GmbH ließ sich dieses aufregende Format natürlich nicht nehmen und der Geschäftsführer Dr. Jens-Jörg Eßer nahm mit einem Vortrag und zusätzlich an der Podiumsdiskussion teil.

Lesen Sie mehr dazu im aktuellen Blog-Post der MAV Industrie.

Nachtrag:
Den Vortrag können Sie sich hier ansehen. Bei Fragen und Anregungen dazu zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.


Ihr Hobe Team


Innenbearbeitung auf Langdrehmaschinen am Beispiel von Zahnimplantaten - 23.10.2020


 

Innenbearbeitung auf Langdrehmaschinen am Beispiel von Zahnimplantaten

Vereinbarkeit von Effizienz und höchster Genauigkeit

Lesen Sie mehr zu unseren neuen Teil- und Vollprofil-Wirblern in unserem Artikel.

 

Ihr HOBE Team


Hobe Infobroschüre - 15.07.2020


 

Innovation entsteht aus Motivation bei Hobe | Micro Tools

Gerne stellen wir unseren Kunden eine neue Infobroschüre zu Verfügung.
Darin präsentieren wir unsere hochpräzisen Werkzeuge, wie wir individuelle Branchenbedürfnisse stillen und warum Hobe zu den führenden Werkzeugherstellern am internationalen Markt gehört.

Unsere Infobroschüre und weitere Materialien finden Sie in unserer neuen Mediasammlung unter www.hobe-tools.de/media .

 

Ihr HOBE Team


Hobe in der Medizintechnik und Implantologie NEU - 26.03.2020

 

 

NEUE Version - noch mehr Anwendungen!

Medizinprodukte verbessern Lebensqualität und retten Leben. Laut Bundesministerium für Gesundheit sind heute mehr als 400.000 Medizinprodukte am Markt, die von rund 13.000 Betrieben in Deutschland produziert werden.

Bei der Herstellung von medizintechnischen Geräten, Implantaten oder OP-Instrumenten aus schwer zu zerspanenden Werkstoffen wie z.B. rostfreiem Stahl, Titan, Chrom-Kobalt oder Platin-Iridium stehen unsere Kunden vor großen Herausforderungen.

Sie hierbei bestmöglich zu unterstützen, ist unsere Passion. Bei der optimalen Kombination von Werkzeuggeometrie und Beschichtung zur Lösung der Zerspanungsaufgaben unserer Kunden blickt die Hobe GmbH auf langjährige Erfahrung zurück.

In unserem aktuellen Medizintechnik- und Implantologie-Flyer zeigen wir Ihnen einige Lösungsansätze für die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche.

Gerne erwarten wir Ihre Anfrage an info@hobe-tools.de oder wenden sich an einen unserer Verkaufsberater in Ihrer Region.

 

Ihr HOBE Team


Neue Bearbeitungsbeispiele - 27.02.2020



 

Nachdem unsere Website vor einigen Wochen komplett überarbeitet wurde, haben wir für Sie als unseren Kunden zusätzliche Bearbeitungsbeispiele ergänzt.

Von komplexen Adapterstücken und Düsenkörpern, bis hin zu medizinischen Komponenten aus Endoskopie und Implantologie sind unsere Werkzeuge von Hobe vielseitig einsetzbar. Weitere Informationen dazu finden Sie bei unsere Bearbeitungsbeispielen.


Ihr Hobe Team


Neues ISO 9001:2015 Zertifikat - 29.11.2019

 

 

 

Unser neues ISO 9001:2015 Zertifikat liegt vor. Laden Sie es hier gerne herunter.

 

Ihr Hobe Team


3D-Werkzeugdaten - Fit für Industrie 4.0! - 17.04.2018

 

 

Eine CAD/CAM Simulation der Bauteilbearbeitung ist in vielen Fällen heute unumgänglich. Welches Werkzeug in Frage kommt und ob dieses auch eingesetzt werden kann wird daher schon während der Planungsphase vom NC-Programmierer untersucht und festgelegt.

Um diesen Prozess zu unterstützen, ist es heute wichtiger denn je dem Kunden aussagekräftige 3D-Modelle bereitzustellen.

Was bisher für neue Sonderwerkzeuge nach Kundenspezifikation eine Selbstverständlichkeit war, wurde von der Firma Hobe inzwischen auch für die größte Produktgruppe aus dem Standard-Lieferprogramm nachgeholt. 3D-Modelle für sämtliche Drehwerkzeuge des borin®-Systems sind nun auf Anfrage im Austauschformat STEP verfügbar. Nach Rücksprache sind diese natürlich auch in anderen Dateiformaten erhältlich.

 

Ihr Hobe Team